… zum Glück gibt´s Magdalena. Sonst würde ich kaum Fotos machen können. 😉